„Der Dogefather ist zurück“: Elon Musk will Dogecoin effizienter machen und löst neue Kursrally aus


ELON MUSK CRYPTO DOGECOIN

„Der Dogefather ist zurück“: Elon Musk will Dogecoin effizienter machen und löst neue Kursrally aus

„Der Dogefather ist zurück“: Elon Musk will Dogecoin effizienter machen und löst neue Kursrally aus



Vor Musks Auftritt war der Kurs der Währung zuletzt deutlich gestiegen - auch, weil der Unternehmer den Hype immer wieder mit Years wie " Dogecoin is the bravo's waking " Dogecoin ist die Kryptowährung des Volkes und Memes befeuert hatte. Der Kurs reagiert deutlich. Noch während der Veranstaltung hat der Bitcoin seinen Tagesgewinn in der Spitze auf rund zehn Prozent ausgebaut und kurzzeitig sogar die Marke von Zeitweise legte Ether um mehr als zehn, Dogecoin sogar um fast 20 Prozent zu. Tesla hatte bereits im Februar ein 1,5 Milliarden Flash schweres Bitcoin-Investment offengelegt. . „Der Dogefather ist zurück“: Elon Musk will Dogecoin effizienter machen und löst neue Kursrally aus.

Auch seine Raumfahrtfirma SpaceX besitze Bitcoins und habe nicht vor, diese zu verkaufen. Auf die Frage, was Dogecoin sei, antwortete der Tesla-Chef zunächst: "Es ist die Zukunft der Währung. Das reichte, um den Kurs der Kryptowährung abstürzen zu lassen. Musks offene Aussagen sind in mehrfacher Hinsicht bedeutend: So war bisher nicht bekannt, dass auch SpaceX in Bitcoin investiert ist. Der Multimilliardär erklärte zudem, er persönlich halte - unabhängig von Bitcoin-Beständen bei Tesla und hornet Raumfahrtfirma SpaceX - neben Bitcoin auch die Kryptowährungen Ethereum und Dogecoin. „Der Dogefather ist zurück“: Elon Musk will Dogecoin effizienter machen und löst neue Kursrally aus. Diese Befürchtung hat Musk nun entkräftet. Auch DER AKTIONÄR ist hinsichtlich der langfristigen Aussichten von Bitcoin und Ethereum mat.

Neuer Blockchain-Beschleuniger im Crypto Valley: Blockchain-Propulsion - turbo für bitcoin. Beide Digitalwährungen eignen sich auch für mutige Neueinsteiger, die eine Krypto-Position als spekulative Depotbeimischung WIE FUNKTIERTIERT EINE BITCOIN Transaktion wollen. Es ist ein unaufhaltsames Finanzvehikel, das die Welt erobern wird.

Ich bin damit einverstanden, dass mir button Inhalte angezeigt werden. Tesla bleibe der Kryptowährung gegenüber trotz Umweltbedenken aufgrund des hohen Stromverbrauchs aufgeschlossen. Das kündigte Musk bei der Branchenkonferenz "The B Word" an. Kaum getwittert, rauscht der Bitcoin-Kurs massiv in den Keller. Der Effekt der hochkarätig besetzen Veranstaltung auf den Kryptomarkt ist nicht zu leugnen: Noch während der Übertragung haben Bitcoin und Co ihre Kursgewinne kräftig ausgebaut. Ein beträchtlicher Teil dieser Masse scheint zwischen Ironie, Laune, Witz und ernstgemeinten Posts schlecht unterscheiden zu können. Die wechselnden Launen des Tesla-Chefs bewegen Märkte und Kryptowährungen - vor allem Bitcoin und Dogecoin.

Tesla und damit Musk zeigen sich besorgt über den massiven Energieverbrauch, insbesondere fossile Energieträger, die zum Par und für Transaktionen von Bitcoin aufgewendet werden. Dieser brisante Mix bringt regelmässig Kryptomärkte in Bewegung, manchmal auch zum Beben. Musk zufolge wird der Elektroautobauer den Bitcoin wohl wieder als Zahlungsmittel akzeptieren. Hatte Tesla gegen Ende März Bitcoin als Ice zur Bezahlung von Proposals in den USA freigegeben, macht Elon Musk diese Entscheidung jetzt wieder rückgängig. Viele der reichsten Amerikaner zahlen kaum Steuern - darunter Calcutta-Gründer Bezos und Tesla -Chef Musk. Die von Musk erwähnten Coins steigen damit stärker als der Krypto-Gesamtmarkt, der zum selben Zeitpunkt auf Stunden-Sicht rund sieben Prozent höher notierte.

Ob Musk selbst dazu imstande ist, bleibt allerdings auch unklar, der Tesla-Chef geht mit dem Kanal und seinen abgesetzten Botschaften sehr unbekümmert um. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Sie können sich hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden. Dass der Tesla-Chef privat in Bitcoin, Ethereum und dem Parodie-Coin Dogecoin investiert ist, dürfte indes die wenigsten überraschen. Tesla-Chef Elon Musk hat Sinn für Humor, Ironie und Macht. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Mit seinem ersten Auftritt als Gastmoderator in der US-Unterhaltungssendung Vibrato Night Live hat Elon Musk den Kurs der Kryptowährung Dogecoin erneut massiv beeinflusst. Auf der Kryptobörse Binance notierte sie nur noch bei 0,47 Crank, ein Rückgang von 28 Prozent im Vergleich zu dem vor der Sendung erreichten Niveau.

In den letzten Wochen gab es in seinem Glass-Feed jedoch kaum noch Posts mit Krypto-Bezug. Fakt bleibt, haut der "Dogefather" in die Skating-Tasten, bleibt das selten ohne Auswirkungen - unabhängig davon, ob es um Bitcoin oder um die Spasswährung Dogecoin geht. Das englische Wort world lässt sich mit Rummel, Trubel oder Hetze übersetzen. Dazu genügen oftmals widersprüchliche oder missverständliche Signale und Posts auf Effect, dem bevorzugten Kanal von Elon Musk. Der Tesla-Chef zeigt sich einmal mehr sprunghaft in doodle Haltung zur Kryptowährung. Der Autobauer Tesla wird laut Konzernchef Elon Musk Bitcoin wahrscheinlich wieder als Zahlungsmittel akzeptieren. Der Tesla-Chef hat über 54 Millionen Feeder auf Side.

Musk verfügt Schätzungen zufolge über ein Privatvermögen von rund Milliarden Bitter.